zeitung
Zurück

 

  

SUNFLOWER NEWS

NEWS:

Wir wollen ein Tunierteam auf die Beine stellen!!!!! Weiteres unter Tuniere!!!!!

 

Hofkonto:

Auf unserem Hofkonto befinden sich 354.481 DK!!!

Es wurden 18.999 DK abgezogen wegen kauf eines Pferdes(Classic)!!!

Wir haben 19.500 Dk dazubekommen wegen verkauf von Quaver!!!

Tuniere:

Wir haben ein Springtunier veranstaltet !!!!! Es stehen schon die Plätze fest! Der erste Platz geht an Julia mit Arkado!!!

Außerdem veranstalten wir jetzt zwei Tuniere! Hier dürfen auch Mitglieder von anderen Höfen mitmachen! Eine Show und drei Schaus(Hengsten, Stuten und Fohlen Schau) !!! Meldet euch fleißig an! Mehr darüber unter Tuniere!

 

Witze:

Der Biologielehrer fragt Herbert: "Warum hat der Stier einen Ring durch die Nase?" - "Wahrscheinlich ist er verheiratet."

Lehrer: "Kennst du den Ärmelkanal?" Fritzi: "Nein, wir sind leider noch nicht verkabelt!"

Lehrer: "Thomas, warum bist Du immer so dreckig?!"   Thomas: "Naja, ich bin viel näheer am Boden als Sie"

Buch- und Kinotipp des Monats:

Buch des Monats:

 

Film des Monats:

   Fluch der Karibik:

   eine Actionkomödie

   mit Johnny Depp und Orlando Bloom

   ab 14 Jahren

 

 

Trends:

Haare ferben, Miniröcke und pink!!!!

 

Anzeigen:

Mitglieder gesucht!!!!!!!

 

Quiz:

1.Frage:  Welche Zeichnung/Farbe kann ein Pferd nicht haben?

a) Palomino     b) Blauschimmel     c) Gelbfalbe     d) Grünschimmel

2. Frage:  Was ist die größte Pferderasse der Welt?

a) Percheron     b) Shire Horse     c) Friese     d) Ardenner

3. Frage: Was ist die kleinste Pferderasse der Welt?

a) Islandpony     b) Shettlandpony     c) Falabella     d) Haflinger

4. Frage: Welches Stockmaß kann die größte Pferderasse der Welt durchschnittlich erreichen?

a) 150-170cm     b) 160-180cm     c) 170-200cm     d) 180-210cm

5.Frage: Was ist Kolik?

a) ein Migräneanfall     b) eine Darmverschließung     c) eine Hufentzündung

d) ein Collaps

 

Schreibt uns die Antworten per Kontaktformular oder E-Mail!

Gewinne:

alle Fragen richtig: 10.000 DK

4 Fragen richtig: 5.000 DK

3 Fragen richtig: eine Aqua- Wellnesswoche

drunter: 500 DK

Ihr dürft das Quiz nur EIN MAL machen!!!

 

Wetter

Vormittag bis zu 12 °C und Schauer möglich. Am Nachmittag bis zu 17°C, kein Regen aber bewölgt.

Wir werden das Wetter so oft wie möglich verendern das es niemals langweilig wird!!!

 

Mitglied des Monats

Das Mitglied des Monat September ist Melle. Sie arbeitet gut und sehr oft. Sie schreibt oft berichte für ihre Pferde Mira und Sturmwind!!!! Deswegen bekommt sie 1.000 DK als Gewinn!!!!

 

Mitglieder Bewertung

 

Mitglied

Bewertung

Pferd(e)

Preis(e)

Denise

sehr gut

Jaro

Mitglied d. Monats Juli

Kathi

genügend

Romany

keine

Sophie

befriedigend

Amigo

keine

Julia

sehr gut

Arkado, Sehra

Mitglied d. Monats August, 1. Platz A-Springen

Mara

genügend

Saphier

keine

Karo

genügend

Jack

keine

Natalie

genügend

Hackney

keine

Melle

sehr gut

Mira, Sturmwind

Mitglied des Monats September

Yulia

befriedigend

Jaro

keine

 

Lotto

Hier könnt ihr Lotto spielen. Schickt uns sechs beliebige Zahlen zwischen 1 und 20. Es kostet 50 DK. Wir ziehen dann Zahlen.

Die Gewinne:

1 Zahl richtig:  100 DK

2 Zahlen richtig:  1.000 DK

3 Zahlen richtig:  5.000 DK

4 Zahlen richtig:  10.000 DK

5 Zahlen richtig:  50.000 DK

6 Zahlen richtig:  ein Pferd nach Wahl!

Nächste Ziehung:  20.8.03 (Tunier)

Die Zahlen der letzten Ziehung sind: 2, 14, 8, 5, 13, 19

Nächste Ziehung: 30.9.03

 

Folge-Geschichte

Ich will reiten!!

1. Teil:  Die Übersiedlung

"Ich will nicht nach Österreich!", schrie Nina ihre Mutter an. Denn sie würden bald in die Steiermark übersiedeln. "Dein Vater hat dort einen neuen Job bekommen und wir brauchen das Geld!", antwortete ihre Mutter genervt. "Ich bin mir sicher, es wird dir dort gefallen.", versuchte sie Nina zu beruhigen. 

Am nächsten Tag schon fingen sie alle mit dem Packen an.  Nina war die ganze Zeit schlecht gelaunt. Vier Tage später luden sie alles in den Möbelwagen. Dann stiegen sie selbst in ihren Mercedes und machten sich auf den Weg in ihr neues Heim. Zwei Tage lang brauchten sie bis sie in der Steiermark ankamen.  Es war ein kleines, aber gemütliches Einfamilienhaus. Sie fingen sofort mit dem Auspacken an.  Bald waren alle Zimmer schön eingerichtet. Nina's Zimmer hatte ein großes Fenster. Von diesem aus sah man eine Koppel, auf der Pferde standen. Diesen Anblick fand Nina zwar sehr schön, doch jedes mal wenn sie aus dem Fenster sah wuchs ihre Sehnsucht zu reiten. Ihre Eltern erlaubten es ihr aber unter keinen Umständen. Sie fanden, es ist zu teuer und zu gefährlich.

Am Nachmittag wollte sich Nina die Gegend ansehen. Es gab eine extra Zufahrt zu ihrem Haus. Die Straße, zu der diese Zufahrt dann führte war schmal und wenig befahren. An dieser Straße standen ein paar Häuser mit großen Gärten. Wenn man nach rechts abbog kam man in einen Wald. Dort ging Nina hin. Als sie eine Weile gegangen war, kam ihr eine Reiterin auf einem Braunen Pferd entgegen. Als sie näher kam sagte Nina: "Das ist aber ein schönes Pferd!" "Danke, er heißt Prinz und ist ein Holsteinerwallach.", antwortete das Mädchen. "Ist hier etwa ein Reithof in der Nähe? Wir sind nämlich neu hier." "Ja, es ist nicht weit. Wenn du willst zeig ich dir den Weg dorthin." "Danke." Nina ging neben dem Pferd her. "Reitest du auch?", fragte die Reiterin. "Nein. Meine Eltern erlauben es mir nicht. Ich würd' aber gern.", meinte Nina traurig. "Übrigens, ich heiße Hanna. Und du?" "Nina." Dann kam der Reiterhof in Sicht. "Da vorne ist er.", sagte Hanna. "Danke, war nett. Muss jetzt aber. Vielleicht seh'n wir uns noch.", sagte Nina. "Klar. Ich kann dir mal den Stall zeigen." "Super, morgen um drei? Ich woh'n eh gleich in dem Haus dort drüben." Nina zeigt auf ihr Haus. "Okay, wir seh'n uns dann Morgen hier! Ciao!" Hanna ritt in Richtung Stall. Nina winkte ihr noch und ging dann nach Hause.  Zu Hause erzählt sie ihren Eltern: "Hier ist es wirklich nicht so schlecht! Ich hab' schon ein Mädchen kennengelernt, sie heißt Hanna und ist richtig nett. Wir treffen uns Morgen wieder um drei....

2. Teil: Zwei Freundinnen

Am nächsten Morgen konnte Nina an nichts anderes, als an das Treffen um drei Uhr denken. Nach dem Mittagessen ging sie gleich los, deshalb war sie schon um halb drei beim Hof. Hanna war aber auch schon da und putzte gerade Prinz.  "Hi", begrüßte sie Nina. "Willst du mir helfen?" "Gern." Hanna gab Nina einen Striegel und zeigte ihr, was sie zu tun hatte. Nina hatte riesigen Spaß dabei. Nachdem sie Prinz in seine Box gebracht hatten, zeigte Hanna Nina die anderen Pferde. Als sie ihr gerade den Reitplatz zeigte kam die Besitzerin Frau Stainer zu ihnen herüber und begrüßte sie. Hanna stellte Nina vor. Frau Stainer fragte:"Reitest du?" "Leider nicht." "Würdest du gerne?" "Ja, aber meine Eltern erlauben es nicht. Zu teuer und zu gefährlich..." "...schade. Ich muss jetzt gehn." Bald war die Hof-besichtigung zu Ende und Hanna fragte:"Treffen wir uns morgen wieder?" "Ja. Wieder hier um drei?", fragte Nina begeistert. "OK. Ciao dann." "Ciao" Nina ging gut gelaunt nach Hause.

Als sie am nächsten Tag wieder um drei Uhr beim Reiterhpf erschien war Hanna noch nicht da. Nina musste aber nur ein paar Minuten warten bis sie auch kam. "Hi.", begrüßte sie Nina. "Hi.", sagte auch sie. "Willst du wieder Prinz putzen?", fragte Hanna. "Ja, gerne!" Also holten sie den Hengst aus seiner Box und holten sich beide einen Striegel. "Und, habt ihr euch schon eingelebt in eurem neuen Heim?", fragte Hanna als sie gerade Prinz' Bauch striegelte. "Ja, so halbwegs." Nach einer kurzen Pause sagte Nina träumerisch:"Prinz ist soooo ein schönes Pferd! Es muss herrlich sein über Wiesen zu galloppieren, durch Flüsse reiten.......Von meinem Fenster aus seh' ich auf eine Koppel. Die Pferde darauf sind wunderbar zu beobachten......wenn sie herumtollen.....sich gegenseitig kraulen......ich könnte Tage damit verbringen ihnen zuzusehen." Nina hatte aufgehört zu striegeln und schaute jetzt verträumt auf die Landschaft, die man vom Waschplatz aus sah. Hanna sagte zögernd:"Wenn du willst.....und, naja.....deine Eltern......könnten wir zusammen ausreiten......das heißt.....beide auf Prinz....."Nina drehte sich zu ihr um und sagte begeistert:"Das wäre toll!!!!!!! Ich hab mir schon immer gewünscht.....naja, meine Eltern haben sicher was dagegen, aber sie brauchen ja nichts davon erfahren!!! Also, meinst du das ernst?! Wo könnten wir hinreiten?" "Ich hab da schon einen Weg im Kopf.....auf der Hinterseite des Hofs, damit wir nicht an deinem Haus vorbei müssen.....du wirst schon seh'n. Komm, hilf' mir ihn zu satteln!" .....

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!